Lieder und Geschichten im Paradiesgarten

Wie das Leben des Menschen mit dem der Bäume verwoben ist, soll an diesem Abend erzählt und besungen werden. Im Gästebereich des Ursulinenklosters Duderstadt (Neutorstraße 9).

„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.“ (K. Gibran).

Bäume sind die größten Lebewesen auf der Erde, ohne sie wäre menschliches Leben gar nicht möglich, sie begleiten uns seit Anbeginn. In Märchen und Mythen der ganzen Welt begegnen wir deshalb ganz besonderen Bäumen. Früher wurde zur Geburt eines Kindes ein Baum gepflanzt, unter ihnen wurde musiziert, getanzt, aber auch Rat gehalten und Recht gesprochen.

Erzählerin: Kirsten Räke

Gesang: Clarissa Licht

  • Kurs Nr. K–19–0040 am 3. Mai: MÄRCHEN UND GESCHICHTEN IM PARADIESGARTEN
  • Kurs Nr. K-19–005 am 16. August: LIEDER UND GESCHICHTEN IM PARADIESGARTEN
  • Kurs Nr. K–19–006 am 09. November: LIEDER UND GESCHICHTEN IN DER WARMEN STUBE

Anmeldung: jeweils bis Mittwoch vor dem Abendtermin.

 Zu diesen Abenden laden wir alle herzlich ein, die Freude haben an schönen Märchen und Geschichten und dazu ausgewählten Liedern. Bei kühlem Wetter findet die Veranstaltung im Vortragsraum statt. Der Besuch ist kostenfrei.

Termin
16.08.2019, 19:00 Uhr
- 16.08.2019, 21:00 Uhr
Ort
Gästebereich Ursulinenkloster Duderstadt
Neutorstraße 9
37115 Duderstadt
Tel.: 0 55 27 / 91 45-12
Fax.:
Anmeldefrist
14.08.2019
Information und Anmeldung
Sabina Mitschke
Tel.: 05527/9145-0
gaestebereich(ät)ursulinen-duderstadt.de