Schule

… prägt fürs Leben

Für mich als Lehrerin war es die größte Freude, wenn meine Schüler gesagt haben: „Das war aber heute schön! Das hat Freude gemacht! Bei Ihnen verstehen wir die Zusammenhänge!“ Einzelne haben mich Jahre später auf der Straße angesprochen und gesagt: „Was wir heute sind, das sind wir durch unsere Schule und das haben wir auch Ihnen zu verdanken.“

Eltern haben mir ihre Anerkennung ausgesprochen. In unserem Beruf kann man die Erfolge nicht in Mark und Pfennig ausdrücken.

– Anonym –