Allein

… und doch nicht einsam

Ich bin seit 2007 Witwe, bekam dann nach 4 Jahren eine Krebserkrankung. Einige SegensOrte waren plötzlich nicht mehr da, aber es öffneten sich viele neue. Da ich nun allein in meinem Einfamilienhaus wohne, waren plötzlich Nachbarn da, die mir zur Seite standen.

Ich habe in verschiedenen Kursen neue Freunde gefunden, die mich verstehen und somit für mich ein Segen sind.

– Anonym –